Stadtführung in Leer

Stadtführung mit der Wundärztin Lisa im heiligen Viertel von Leer.

Krankenhäuser gab es um 1800 noch nicht im kleinen Flecken Leer. Universitär gebildete Ärzte praktizieren meist nur in größeren Städten. Operationen wie das Bruchschneiden, Amputationen und auch das Starstechen bei getrübten Augenlinsen überließ man den Wundärzten und Badern.

Durch meine Arbeit als Wundärztin kann ich viel über die Geschichte von Leer erzählen.

Nächste Termine

Die Stadtführungen finden zweimal im Monat statt.
Auf Wunsch biete ich Gruppenführungen nach Terminabsprache an.

Termin am Sonntag :

Datum: 07.07.2019
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Treffpunkt: Kaakspütte am Borromäushospital

Besonderheit: Bei dieser Führung sind wir zu zweit, die strenge Lehrerin Fräulein Elster erzählt im zweiten Teil der Führung über die Bildung der Mädchen in der Höheren Töchterschule.

Unser Flyer